Preise FAQ

Was kostest Du und wie kommt es zu Deinen Preisen?

Wenn Du mich engagierst, dann buchst Du nicht nur eine Kamera mit einem, der auf einen Knopf drückt. Du beauftragst mich mit meiner Leidenschaft und meiner visuellen Ausdrucksweise, um Dich, Deine Liebsten und besondere Momente des Lebens in Szene zu setzen und mit den Bildern eine Geschichte zu erzählen. Um Fotos zu machen, welche die Zeit überdauern und die man noch in Jahren mit Freude anschaut.

Fotografie ist sowohl Kunst als auch Handwerk. Sie erfordert Kreativität und Können, das ich für Dich einsetze. Sowohl on Location als auch an meinem Rechner, an dem ich die Fotos sichte und bei der Bearbeitung den entsprechenden „Look“ verpasse. Für das beste Ergebnis, das ich Dir bieten möchte, brauche ich in der Nachbearbeitung erfahrungsgemäß etwa zwei bis drei Mal so lange, wie ich vor Ort fotografiere.

Wenn man einen üblichen Handwerker-Stundenlohn von etwa 50,00 € ansetzt, kommt man – je nach Art und Umfang des Auftrages – auf etwa 180,00 € bis 200,00  € für eine Stunde Shooting vor Ort – inklusive der Nachbearbeitung.

Dieser Stundenlohn, der für angestellte Handwerker üblich ist, beinhaltet bei mir als Selbstständigen natürlich auch die Beiträge für die soziale Absicherung und erforderliche Regenerationsphasen (z.B. bei unbezahlten Krankheitstagen), die Kosten für das Equipment und die benötigten Versicherungen, Beiträge zur Handwerkskammer und Berufsgenossenschaft sowie die Steuern und den auf Grund unseres komplizierten Steuerrechts auch eines Steuerberaters.

Die Kosten für die Fahrt und etwaiger nötiger Übernachtungen werden natürlich gesondert und nach tatsächlichem Aufwand berechnet. Wobei die Fahrtzeit keine Stunden beinhaltet, sondern nur die Kilometerpauschale in Höhe von 0,30 € und auch das erst ab einer Entfernung von 25 km (einfach Fahrt).

Bei größeren Events, besonders bei Hochzeiten, ist es meiner Erfahrung nach sinnvoll mit einem Assistenten bzw. einer Assistentin zu arbeiten, denn zwei Kameras sehen mehr als Eine und man kann alleine nie an zwei Orten gleichzeitig sein. So hast Du später noch mehr Fotos von tollen Momenten und Augenblicken, auch aus unterschiedlichen Blickwinkeln, als bleibende Erinnerung.

Du bist einzigartig und hast Deine eigenen Vorstellungen und Wünsche, was Du von einem Shooting erwartest und was Du benötigst, daher erstelle ich Dir gerne – auf Basis meiner AGB – ein individuelles, auf Dich zugeschnittes Angebot. Für dieses bekommst Du dann einen Fotografen, der für die von Dir gebuchte Zeit nur für Dich und Deine Veranstaltung da ist. Der mit Engagement und Leidenschaft alles daran setzt Dich, Deine Lieben und Dein Event in das bestmöglichste Licht zu rücken und sehenswerte Erinnerungen zu schaffen. Also mich.