Kategorie: BLOG

Bilderserie : Häusliche Gewalt

Durch die Kooperation zwischen den angehenden Fotodesignern und den angehenden Make-up-Artists an der Deutsche Pop in Köln habe ich auch Merve kennen gelernt. Indessen habe ich mehrfach mit ihr zusammen arbeiten dürfen und freue mich schon auf zukünftige Projekte. Ein Projekt, das ich mit Ihr umsetzen durfte, war für ihre Abschlussarbeit für die einjährige Ausbildung

DPop : Bodypainting

Was Make-up Alles kann, wie es Menschen verändert und was für kreative Sachen damit möglich sind, das habe ich erst durch die Kooperation zwischen den Fotodesigner- und Make-up-Artist-Kursen an der Deutsche Pop in Köln so richtig begriffen. Eine Zusammenarbeit, bei der ich viel auch über Make-up gelernt habe – ein Thema, das Männer ja meist

Fantasy Creatures

Die Zusammenarbeit zwischen meinem Fotodesigner-Kurs und dem Kurs der Makeup-Artists (MuA) an der Deutsche Pop in Köln besteht natürlich auch darin, dass wir immer mal wieder die Ergebnisse der MuAs dokumentieren. Schließlich brauchen sie Bilder für ihr Portfolio. Damit bekommen wir aber auch immer interessante Menschen mit spannendem Make-up vor die Linse. Wie in diesem

Jenny

Seit Anfang des Jahres ist Jenny meine Schwiegertochter. Und ich habe mich gefreut, dass sie sich nach ein paar Aufnahmen für ein Projekt im Rahmen meiner Fotodesigner-Ausbildung noch die Zeit genommen hat für einige Fotos in meinem mobilen Studio.

Photo Popup Fair #6

Diese Ausstellung von internationalen Fotografen des künstlerischen Bereiches in Düsseldorf ist echt einen Besuch wert. Daher danke ich meinen Dozenten Helge Strauss, dass er uns mit dem ganzen Kurs dorthin eingeladen hat. Auch er gehörte dort zu den ausstellenden fotografischen Künstlern und hat uns etliche Gespräche mit anderen Fotografen ermöglicht. Interessante Einblicke in die Arbeit

Larp : Eulenpost #3

Nachdem ich schon etliche Larp-Veranstaltungen im Bereich Fantasy besucht und fotografiert habe sowie zwei Runs des dystopischen „Tales Inside“ war das Event in der „Wizarding World“ nach den Romanen über Harry Potter für mich eine Premiere. Das EulenpostLarp spielte im Jahr, in dem Voldemort auf der Höhe seiner (ersten) Macht war und fiel, als er

Portrait Shooting . Dystopie #1

Im Liverollenspiel (Larp) gibt es ja nicht nur das Fantasy-Genre, auf dem ich bisher meist anzutreffen bin, sondern auch das Genre Endzeit. Dystopische Gesellschaften, wie man sie aus Filmen wie zum Beispiel „Mad Max“ kennt. Ein Setting, in dem man natürlich auch filmreife Fotos machen kann. Das habe ich spontan mit zwei Freundinnen aus meinem

Wedding: Sandra & Sascha

Schon nach unserem Vorgespräch zur Hochzeit waren mir Sandra und Sascha mit ihren Kindern auf Anhieb sympathisch. Entsprechend habe ich mich gefreut, dass ich sie dann auch an ihrem Hochzeitstag begleiten durfte. Der Ort der Trauung, das Standesamt der Stadt Remagen am Rolandsbogen, wartet mit einer grandiosen Aussicht über das Rheintal auf, die wir auch

Diese Webseite nutzt Cookies zur Benutzerführung und Webseitenanalyse. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden. Ich mache damit auch keinen Blödsinn - versprochen.