Karneval: Wehr 2019

Am Rosenmontag war ich das erste Mal beim Umzug in Wehr. Als um 14 Uhr nochmal ein übler Hagelschauer mit Donnern runter kam, habe ich mich gefragt, ob das eine so gute Idee war. Doch dann wurde es trocken und der Zug hat das Wetter vergessen gemacht.

So viele große Festwagen hatte ich nicht erwartet und es war eine großartige Stimmung. Die vielen Garde- und Stadstsoldatengruppen aus den umliegenden Ortschaften haben mich besonders begeistert. Man kam aus den Rufen von Alaaf, Knatsch Jeck und Ojöööh gar nicht mehr heraus.

Was vermutlich auch daran gelegen hat, dass wir direkt vor der Bühne standen, auf denen sich die ganzen Prinzen und Prinzessinen des Umlandes zusammen gefunden hatten. Klar, dass da die karnevalistische Stimmung besonders zu spüren war.

Auf dieser Bühne standen auch die Gründe, warum meine Herzenslady und ich überhaupt nach Wehr gefahren sind: das Klieburger Prinzenpaar der Session Jan und Anna mit ihrem Hofstaat. Zu diesem gehören auch meine Schwester, ihr Mann und meine beiden Neffen. Und ich wurde von ihnen schon aus ihr „Haus- und Hoffotograf“ bezeichnet.

Im Verbund mit den gut gelaunten anwesenden Wassenacher Karnevalisten eine tolle Truppe. Aber auch das Prinzenpaar aus Niederzissen hat richtig aufgedreht und rund um die Bühne eine bombige Stimmung entstehen lassen, die ich mit der Kamera einfangen durfte.

Natürlich habe ich nur die Auswahl von Fotos behalten und bearbeitet, auf dene ich mir auch gefallen würde. Schließlich will ich, dass Du Dich über die Fotos freust. Sollte aber doch ein Foto dabei sein, dass Dir nicht gefällt bzw. hier nicht sehen möchtest, dann schick‘ mir einfach eine Mail und ich entferne das besagte Bild.

Klar, dass ich hoffe, dass das nicht der Fall ist und Du Dich an den Fotos erfreuen kannst. Also viel Spaß mit den Fotos vom Karnevalszug in Wehr::