Karneval: Schalkenbach 2019

Die Karnevalszüge auf den Dörfern sind mir lieber als in größeren Städten. Weil es keine Menschenmassen gibt, man immer nette Leute zum schnacken findet und gefühlt das ganze Dorf sowie Gruppen aus Nachbardörfern mitgehen. Meist auch ganze Familien, Gruppen mit jungen Leuten und älteren Menschen. Engagement quer durch alle Generationen. Gemeinsam Spaß haben und eine tolle Zeit erleben. Das ist Karneval, wie er sein sollte und hier noch gelebt wird.

Zu diesen Zügen, die ich jedes Jahr gerne besuche, zählt der Karnevalsumzug in Schalkenbach. Am Anfang sind wir mit meiner Mutter und meiner Tante hingefahren, die als gebürtig aus der Harst-Familie dort Verwandte haben. Dann haben wir über meine Schwester und ihren Mann Andrea und Dirk Nelles kennen gelernt.

Andrea und Dirk waren auch die Initiatoren für die Gründung des Vereins „sports schalkenbach e.V.“ im letzten Jahr. Das Hauptprojekt ist derzeit die Tanzgruppe, die von Andrea trainiert wird und in der auch mein jüngster Neffe Justus voller Begeisterung aktiv ist. Klar, dass diese Gruppe während des Zuges besondere Aufmerksamkeit bekommen hat.

Bei der Auswahl der Fotos habe ich wie immer darauf geachtet, dass ich nur Fotos bearbeite, auf denen ich mir auch gefallen würde. Denn ich möchte ja, dass man sich über die Bilder freut. Wenn Du aber doch ein Foto von Dir findest, auf dem Du (oder Dein Kind) abgebildet bist und dass Dir nicht gefällt oder hier nicht sehen möchtest oder whatever, dann schick‘ mir einfach eine Mail und ich entferne das besagte Bild.

Natürlich hoffe ich, dass das nicht der Fall ist und Dir die Fotos gefallen, die ich beim Karnevalszug in Schalkenbach gemacht habe: