Der Tanzball 2018

Von Hagen|10. November 2018|BLOG, EVENT REPORTAGE|

Nachdem ich vor zwei Jahren das zehnjährige Jubiläum des historischen Tanzballs in der Stadthalle Wuppertal mit 800 Teilnehmern fotografieren durfte und schon öfters die Koblenzer Tanzbällen des Arbon e.V. mit der Kamera dokumentieren durfte, war ich jetzt das erste Mal beim Tanzball auf Schloss Burgau in Düren dabei.

Die schwierigen Lichtverhältnisse und die meist schnellen Bewegungen bei Tanzbällen machen das Fotografieren immer wieder zu einer spannenden Herausforderung. Um die Atmosphäre der Veranstaltung nicht zu stören verbietet sich der Einsatz eines Blitzes, so dass einem nur eine offene Blende und höhere ISO bleibt, um das Event und die Tänzer einzufangen. Dabei war die Beleuchtung des Tanzsaales so angebracht, dass die Randbereiche spürbar dunkler waren. Der besonders gut beleuchtete Bereich war natürlich mittig – aber zwischen die engen Reihen der etwa zweihundert Tänzerinnen und Tänzer habe ich mich dann doch selten rein getraut. 😉

Aber es ist jedes Mal eine Herausforderung, die ich gerne annehme, um die Stimmung und die Teilnehmer einzufangen. Die Freude in den Gesichtern und die schönen Kleidungen.

Hier die Auswahl meiner Favoriten, die Weiteren der über tausend Fotos finden sich sicher bald auf der Galerie des Veranstalters. Nutzung der Fotos wie gewohnt unter Creative Commons BY-NA-ND (Erklärung hier).