Mit Giuliana in den Rheinauen

Von Hagen|25. Juni 2018|BLOG, PORTRAIT JOURNAL|

So gerne ich Menschen in besonderem Setting wie Larp oder Cosplay fotografiere – am liebsten Fotografiere ich Menschen so, wie sie sind. Also so, wie sie auch im Alltag rumlaufen, wie man ihnen tagtäglich auf der Straße begegnen kann.

Natürlich nicht in der künstlichen Umgebung eines Studios, sondern in freier Wildbahn. Draußen, mit natürlichem Licht. Auch mit der Muße verschiedene Dinge auszuprobieren, aber auch um sich zu unterhalten.

So war ich mit Giuliana ein paar Stunden in den Bonner Rheinauen unterwegs. Vielen Dank für die Zeit und Deine Geduld.